Frank-Thomas Mueller
Sibylle Daube

Verkauf und Vermietung

Mobile 0034 678700734
info(at)ambiente-baleares.com

Ihr Weg zur
Wunschimmobilie:

Preis

Kaufen

Objektart

Ort

Region

oder

Suchen
Bitte klicken Sie auf das Bild, um weitere Detailansichten zu sehen.

Extravagante Finca in super Bauqualität mit Salzwasserpool in bevorzugter Lage

Kaufpreis: 1.500.000 €

  • Standort: Porreres
  • Wohnfläche: 200 m²
  • ca. 15.000 m²
  • Bebaute Fläche: 400 m²
  • Schlafzimmer: 2
  • Badezimmer: 3
  • Heizung: ja
  • Objektart: Finca
  • Ref: FC 5582

OBJEKT

Mitten in herrlicher Naturlandschaft mit fantastischem Blick befindet sich diese außergewöhnlich attraktive und modäne Neubau – Finca mit Salzwasserpool in bevorzugter Umgebung von Porreres / Montuiri.

Das Grundstück ist komplett mit einer mallorquinischen Mauer eingefriedet.

Das Haus besticht durch eine aussergewöhnlich mondäne Wohnlandschaft.

Die großen Aluminium – Fensteranlagen / Schiebetürenelemente bieten dem Wohnbereich ein helles und traumhaftes Ambiente.

Sie öffnen die Fenster und sind eins mit der Natur.

Der Blick erstreckt sich über die überdachte Terrasse, zum Pool und über die mediterrane Landschaft.

Die Finca bietet weiterhin 2 Schlafzimmer mit Bad en Suite und ein Gäste Wc.

Ein Vorratsraum und eine Waschküche.

Das Objekt wird mit ausgewählten, hochwertigen Materialien zu einem Preis von 1.500.000 Euro schlüsselfertig übergeben.

Für weitere Informationen fordern Sie unser Exposé an.

 

AUSSTATTUNG

– Fußbodenheizung
– Wärmepumpe
– Klimaanlagen
– Aluminium- Fensteranlagen
– Teil-Steinverkleidung
– Moderne Küche mit Mittelkochinsel
– Kamin
– Pool mit Salzelektrolyse
– gebohrter Tiefbrunnen
– Gesa-Endesa-Strom
– hochwertige Natursteinplatten für den
Wohnbereich
– rutschfeste Natursteinplatten im
Außenbereich

LAGE

Montuiri / Porreres

Auf einer Bergkuppe gelegen und umgeben von wunderlichen Steinwindmühlen, liefert die mittelalterliche Stadt Montuiri ein Musterbeispiel für das traditionelle, ländliche Mallorca.

Sie liegt 30 Kilometer östlich von Palma in der Inselmitte an der Hauptstraße von Palma nach Manacor und leiht ihren Namen auch der kleinen Gemeinde, die sie umgibt. Montuiri, das Land der Mühlen, lebt traditionell vom Getreideanbau und der Mehlproduktion.

Der Ort bietet ein beeindruckendes Kulturerbe und eine Vielfalt an Traditionen. Dies macht ihn zu einem interessanten Reiseziel für alle, die die traditionelle Seite der Insel und die einzigartige Schönheit ihrer Natur kennenlernen möchten.

Trotz der offensichtlichen gesellschaftlichen Veränderung in den letzten Jahren ist Montuiri nach wie vor ein Ort mit starker landwirtschaftlicher Prägung. Dies hat dazu beigetragen, seine Naturumgebung zu erhalten, die seit Jahrhunderten für ihre fruchtbaren Böden bekannt ist.

Neben der, wie bereits erwähnt, traditionellen Seite des kleinen Örtchens, bietet er zugleich eine kleine Auswahl an Dingen für den täglichen Bedarf.

Auf Grund der Lage bietet es sich aber auch an Porreres, zu besuchen.

Porreres liegt in sanfte Hügel eingebettet im Süden der Insel und ist durch die gute Anbindung nur 20 Minuten vom Flughafen und 15 Minuten vom schönsten Naturstrand “ Es Trenc “ entfernt.
Porreres, deren Wurzeln bis ins Jahr 1300 zurückreichen, ist eine traditionelle Kommune mit ca. 5.000 Einwohnern, in der die Landwirtschaft nach wie vor eine bedeutende Rolle spielt.
Stolz ist Porreres darauf, das viertgrößte Weinanbaugebiet der Insel zu kultivieren. Das typisch mallorquinische Dorf hat zwei imposante Kirchen und einen Ortskern mit vielen Restaurants und Cafés.
Die zahlreichen Einzelhandelsgeschäfte bieten ein komplettes Angebot.
Dieser kleine Ort Porreres, frei vom touristischen Rummel, lebt mit seinen zahlreichen Geschäften und Büros den mallorquinischen Alltag.
Jeden Dienstag findet hier ein Markt statt, der sich mit seinen vielseitigen Ständen durch das gesamte Dorfzentrum zieht.

SONSTIGES

Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unseren Auftraggebern zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Die beim Kauf anfallenden Steuern, die Notar- und die Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Die Courtage geht, wie in Spanien üblich, zu Lasten des Verkäufers.

Anfrage

Anfrage
Anfrage :